Krise - Krisenintervention

Die Krisenintervention ist die Beratung und Begleitung von Menschen, die sich in einer akuten Krisensituation befinden und hohem Leidensdruck ausgesetzt sind. Sie ist zeitlich begrenzt und dient der unmittelbaren Stabilisierung der Betroffenen. Betroffene sind mit äußerst belastenden Ereignissen oder Lebensumständen konfrontiert, die ihre üblichen Bewältigungsstrategien übersteigen. Sie empfinden massive Gefühle von Überforderung, Verzweiflung oder Lebensüberdruss. Eine Krise ist eine für den Einzelnen sehr schwierige, mit einem Wendepunkt verknüpfte Entscheidungssituation. Wenn eine Situation für einen Einzelnen oder eine Gruppe akut bedrohlich wird, kann Krisenintervention unterstützend wirken und häufig eine weitere Eskalation der Situation (z.B. Mord, Selbstmord) verhindern. Krisenintervention erfolgt in Form von telefonischen und persönlichen Beratungen, psychotherapeutischen Interventionen, Kurztherapien und begleitender medizinischer Hilfe. 

Auslöser sind in den meisten Fällen plötzliche und schockierende Veränderungen im Leben. Beispeilsweise der Tod eines nahen Angehörigen, ein Naturereignis wie z.B. Lawinenkatastrophe, ein Unfall, der Ausbruch einer schweren Erkrankung, eine Trennung, der Arbeitsplatzverlust und/oder weitere Schicksalsschläge oder Traumata etc.

    

Hilfe bei Krisen

Bei Krisen ist rasche professionelle Unterstützung von Wichtigkeit, denn je eher geholfen werden kann, desto schneller und besser kann einer Krise entgegengewirkt werden. Krisenintervention dient zur emotionalen Entlastung, Aussprache in neutralem Rahmen, Erarbeitung konkreter Bewältigungsformen für die aktuelle Situation, Wiederherstellung der Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit, Verhinderung negativer Entwicklungen etc.

Psychotherapie DDr. Anton Wambach


 

Kontakt

Psychotherapie DDr. Anton Wambach Praxis in 2230 GÄNSERNDORF, Kirchenplatz 3

Praxis Antonia Croy, 1030 WIEN, Beatrixgasse 16/3 (Wien Mitte)
0680 / 24 64 716 psychotherapeut@yahoo.com